Dr. med. Mirto Groß
Fachärztin für Allgemeinmedizin

Benrather
Schloßallee 125
40597 Düsseldorf

Die Praxis
Das Team
Unsere Leistungen
Kontakt
Sprechstunden
Mo - Fr:08.00 - 12.00 Uhr
Mo + Do15.00 - 18.00 Uhr
Di:08.00 - 15.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Laboruntersuchungen

Labor

In vielen Fällen müssen beim Patienten "seine inneren Werte" wissenschaftlich untersucht werden, um entweder eine bestimmte Krankheit so gut wie auszuschließen oder den Verdacht auf eine Krankheit zu untermauern.

Nicht immer ist die Durchführung jedoch sinnvoll und gerechtfertigt. Wir entscheiden für Sie, ob und welche Laboruntersuchungen notwendig oder wünschenswert sind.

Bei unseren Laboruntersuchungen werden Bestandteile des Blutes untersucht, die Funktion des Verdauungssystems überprüft und die Nierentätigkeit abgeklärt. Zu einem routinemäßigen Herz-Kreislauf-Check gehören die Bestimmung des Nüchtern-Blutzuckers, des Gesamtcholesterins und die Untersuchung des Urins.

Bei Verdacht auf koronare Herzkrankheit (KHK)

Störungen des Fettstoffwechsels und Diabetes sind mit die häufigste Ursache der KHK. Deshalb sollten bei KHK-Patienten immer die Blutfettwerte und der Blutzucker bestimmt werden.

Die Blutgerinnung zu untersuchen ist ebenfalls wichtig, da Gerinnungsstörungen bei bestehender KHK die Gefahr eines Herzinfarktes erhöhen. Ein Urintest rundet die Laboruntersuchungen ab.

Bei Verdacht auf Rheumatoide Arthritis

Hier wird als Minimalprogramm die Bestimmung der Blutsenkungsgeschwindigkeit (BSG) und des C-reaktiven Proteins (CRP) empfohlen. Sind diese Werte auffällig, ist eine Frühvorstellung bei einem Rheumatologen entscheidend für den Verlauf der Erkrankung.

Viele Beispiele

Die vorgenannten Fälle, in denen Laboruntersuchungen üblicherweise gemacht werden, sind nur Beispiele. Die Liste erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.